Tagesmama Andrea
Kinderbetreuung in Tagespflege


 

Natürlich ist in einer Tagespflegefamilie auch vieles anders als zu Hause oder in einer Kindertagesstätte. Eine Tagesmutter wird niemals ein Programm wie ein öffentlicher Hort bieten. Die private Tagespflege versteht sich als  familienergänzendes Angebot für berufstätige Eltern, oder solche Eltern die ihr Kind, aus welchen Gründen auch immer, zeitweise fremd betreuen lassen möchten/müssen.

Es ist also meine oberste Priorität den Kindern einen Platz in unserer Familie zu geben, auf dem sie sich wohlbehütet, geliebt, sicher und geborgen - ja, vielleicht sogar heimisch fühlen.

Das bedeutet, dass die Kinder, wie meine eigenen, in der Familie am  Alltag teilhaben. Zu einem normalen Familienalltag gehört  neben dem gemeinsamen Spielen, Singen, Basteln, Spazierengehen auch das Einkaufen, Kochen, Wäsche waschen, Aufräumen usw. gemeinsam wahrzunehmen.
Das soll nicht heißen, daß ich die Kinder ins Spielzimmer einschließe sich selbst überlasse und dann in Ruhe meinen Haushalt und meine Besorgungen mache, sondern, daß neben dem gemeinsamen Spiel auch die o.g. Dinge von den Kindern miterlebt werden. Die Kinder profitieren erheblich von diesem normalen Familienalltag. Sie geniessen natürlich auch die gemeinsamen Aktivitäten, die trotz allem nicht zu kurz kommen. Es kann nicht im Sinne einer normalen Erziehung sein, dass das Kind den ganzen Tag bespielt wird.
Für die Entwicklung der Kinder ist es wichtig Erfahrungen im Spiel selbst und ohne Hilfe und Vorgaben zu sammeln, was nicht heißt  das die Tagesmutter nur als Wache bei den Kindern sitzt. So kann es auch mal sein, dass wir aufgrund eines Ausfluges mittags ein schnelles Essen kochen, damit die Kleinsten trotz einem ausgiebigen Vormittagsprogramm noch rechtzeitig zu ihrem Mittagsschlaf kommen. Eine Tagesmutter mit mehreren Kindern lebt wie eine Großfamilie und da geht nun mal nichts ohne Planung und genaue Absprachen. Deshalb ist es mir auch so wichtig, dass die Eltern die Bring- und Abholzeiten einhalten. Natürlich habe ich Verständnis dafür, dass den Müttern/Vätern auch einmal ein Stau, ein längeres Warten beim Arzt o.ä. das pünktliche Erscheinen bei der Tagesmutter erschweren kann, aber für diesen Fall gebe ich jeder Familie sämtliche Telefonnummern über die ich im Notfall zu erreichen bin. Denn ich bitte sie zu bedenken, dass auch sie auf eine zuverlässige und pünktliche Betreuung angewiesen sind.

Jedes Tagespflegekind hat sein eigenes Bett. Mitzubringen ist hier lediglich bei Bedarf ein Kuscheltierchen, Schlafsack und Schnuller.

_______________________________________________________________________
Andrea Böhm-Sturm | Stöfflerweg 6 | 70567 Stuttgart | Tel. 07 11 - 912 484 74
Letztes Update: 06.07.2018